Fußballturnier THW-GFB Düsseldorf 31. Mai 2008 31.05.2008
Am letzten Mai-Samstag richtete das Duisburger Technische Hilfswerk das Fußballturnier des Geschäftsführerbereiches Düsseldorf aus. Unter widrigen Bedingungen errangen die Spieler des Ortsverbands Solingen den vierten Platz.

Da der Ortsverband Münster einsatzbedingt absagen musste und zwei weitere Ortsverbände nicht angetreten waren, war schon vor dem Anpfiff klar, dass die Mannschaft aus der Klingenstadt einen Pokal nach Hause bringen würde.

Bereits im ersten Spiel gegen die „Platzherren“ aus Duisburg gab es eine herbe Niederlage. Im zweiten Spiel gegen den Nachbarortsverband Hilden reichte es trotz einer deutlichen Leistungssteigerung leider nicht zum Sieg; man unterlag mit 1:0. Auch das dritte und letzte Spiel ging gegen die besser eingespielte 2. Mannschaft des Ortsverbandes Duisburg ebenfalls verloren

Obwohl kein Punkt geholt werden konnte und nur ein Tor geschossen wurde, tat dies der guten Stimmung innerhalb der Solinger Mannschaft einen Abbruch. Im nächsten Jahr wollen die Spieler mit entsprechender Vorbereitung wieder antreten.

Vor dem OV Solingen auf Rang 4 nahmen die Spieler des OV Hilden den dritten und die Elf „OV Duisburg II“ den zweiten Platz ein; die erste Mannschaft des OV Duisburg gewann das Turnier. Die nicht angetretenen Ortsverbände Münster, Heiligenhaus und Haan wurden auf die Plätze fünf und sechs bzw. sieben gesetzt.

Bemerkenswert: Der Ortsverband Solingen stellte den einzigen Schiedsrichter an diesem Nachmittag, und „er“ war eine Frau: Nicole „Niki“ Neumann! Sie hat alle Partien souverän geleitet. Ihr gilt der besondere Dank aller Beteiligten.


Text und Fotografie: Matthias Großmann
(Gruppenführer Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen)