Der lange Tag des Blutes - THW Solingen Partner beim 4. Solinger Blutspendemarathon 12.05.2008
Am Pfingstmontag, dem 12. Mai 2008, fand der 4. Solinger Blutspendemarathon im Theater und Konzerthaus der Stadt Solingen statt. Das Technische Hilfswerk (THW) in Solingen unterstützte die Veranstalter - wie schon in den vergangenen Jahren - als Partnerorganisation. Die Helfer des THW trugen nicht nur zum Rahmenprogramm bei, sondern spendeten auch selbst Blut.

Helfer der ersten Bergungsgruppe und der Fachgruppe Beleuchtung errichteten vor dem Theater eine Schiffsschaukel aus Schlauchboot und Holzgerüsten; an einem eigens für diese Veranstaltung gebauten Riesenlabyrinth konnten Kinder ihre Geschicklichkeit testen. Das Angebot für die kleineren Besucher des Blutspendemarathons betreute die Jugendgruppe des Ortsverbandes. Technisch Interessierte hatten die Möglichkeit; die Ausrüstung des ausgestellten Einsatzfahrzeuges - eines Gerätekraftwagens - kennenzulernen und sich von Bergungshelfern die Ausstattung des Fahrzeugs erklären zu lassen. Im Foyer des Theaters informierten THW-Helfer und die Jugendgruppe an einem Ausstellungsstand über ihre Arbeit.

Wie schon in den vergangenen Jahren spendeten die Helfer des Technischen Hilfswerks Solingen natürlich auch gemeinsam Blut getreu dem THW-Motto „Helfen liegt uns im Blut".

Veranstalter waren auch in diesem Jahr wieder das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und das Solinger Tageblatt, unterstützt von Sponsoren und Vereinen aus der Umgebung.


Text: Lutz Klever (Zugführer Technischer Zug) und Helmut Wenzel (THW Solingen, Beauftragter f. Öffentlichkeitsarbeit u. Helferwerbung)
Fotografie: Helmut Wenzel