Meteorit schlägt im Müngstener Brücken-Park ein! 01.04.2007

 
 

 
Am Sonntag den 01.04.2007 wurde der Ortsverband Solingen um 08:00 Uhr alarmiert. Im Brücken-Park war ein Meteorit eingeschlagen. Der Einsatzauftrag lautet: Lage erkunden, Gelände sichern, Sicherheit für die Öffentlichkeit herstellen. Der Ortsverband Solingen rückte mit drei Fahrzeugen aus; unter der Leitung von Lutz Klever (Zugführer) und Christian Balke (Ortsbeauftragter). Es wurde ein 500 kg schwerer "Stein" nahe des alten EXIT entdeckt. Das gefährdete Gelände wurde schnell und weiträumig abgesichert. Zur eigenen Sicherheit wurden Schutzanzüge getragen.

Nach und nach mussten Schaulustige gebeten werden, einen großen Bogen um den Meteoriten zu machen. Vielfach wurden die Helfer gefragt, ob von dem Gegenstand eine Gefahr ausgeht. Natürlich wurde erklärt, dass dies nicht der Fall sei und die Passanten wurden gebeten, sich das Tagesdatum 01.04.2007 in Erinnerung zu rufen.

Nach einem kurzen Schmunzeln wurde der "Meteorit" genauestens unter die Lupe genommen.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit bedanken, insbesondere beim Radio RSG für die lustige Idee und die professionelle Planung und Umsetzung des Aprilscherzes.


Jörg Puslat
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
 
 
 

Home: www.thw-solingen.de